top of page

.die metamorphosin

inga ehrecke

diemetamorphosin_©ingaehrecke_fuehlmaldruebernach_edited.jpg

Wenn wir anfangen, damit aufzuhören, der Masse zu folgen und unser eigenes Leben maßgeschneidert für uns und aus uns heraus kreieren, können wir uns gegenseitig inspirieren. 

Jeder Mensch als ein Unikat. Einzigartig, indem was er verfolgt. Jeder hat seine individuelle Kombination aus Erfahrungen, Fähigkeiten, Interessen, Talenten und Visionen. Diese zu leben ist eine Bereicherung für uns alle.

  • 12 Kurzgeschichten

  • Gedanken-Slams inklusive

  • vom Kopf ins Gefühl

  • authentisch und ehrlich

  • verletzlich und stark

  • absolut ungeschminkt

cover-diemetamorphosin_©ingaehrecke_fuehlmaldruebernach.jpg
“Ich bin baff. Es ist wundervoll. So kreativ. So ehrlich. So Inga.
- Ich wäre manchmal gern ein bisschen mehr wie du. "

#IWOKEUPLIKETHIS

Inga beschreibt sich selbst als Berichterstatterin des Lebens. In ihrem Buch die metamorphosin trifft Wortakrobatik auf Feingefühl, gepaart mit einem ausgeprägten visuellen Sinn, sodass die Situationen und Gefühle für den Leser Gestalt annehmen. Sie schreibt, als würde man einen Moment in ihren Gedanken Platz nehmen dürfen.

Wohin ihr Weg sie verschlägt, weiß sie nie mit Sicherheit. Doch eines ist klar: Sie geht ihren Weg und sie geht ihn ganz. 

bottom of page